Burg Ohrdruf öffnete ihre Pforten

Wie bereits in den vergangenen Jahren lud die Burg Ohrdruf vom 03. bis 05. August 2012 zur Gartenmesse  „Haus- & Garten Träume“ ein.

Dieses Jahr folgten wir dem Ruf der Herolde und machten uns am Freitag, bei strahlendem Sonnenschein, auf den Weg nach Ohrdruf.

Dank zahlreicher Hinweisschilder am Straßenrand war der Weg zur Burg leicht zu finden. Am Ziel angekommen bot sich die Möglichkeit für 1,00 Euro auf einem, zum Parkplatz umfunktionierten, Wiesenfeld zu parken, die wir gern nutzten.

Am Eingangstor zur Parkanlage, die sich genau wie die Burg selbst in Privatbesitz befindet, erhielten wir neben den Tageskarten (Erwachsene zahlten 7 Euro, ermäßigt 5 Euro, Kinder bis 12 Jahren hatten, in Begleitung Erwachsener, freien Eintritt.) ein Programmheft.

Und dann waren wir mitten drin im fröhlichen Markttreiben. Erlebten ein Fest für die Sinne.

Ein Paradies für Gartenfreunde. So viele Pflanzen, eine schöner als die andere und klar haben wir auch das ein und andere Pflänzchen für den heimischen Garten erworben.

 

 

 

 

 

Aber es gab  noch so viel mehr zu sehen, zu hören, zu bestaunen und zu schmecken. Gehölze und Kräuter, wunderschöne duftende Rosen, die ein und andere Kleinigkeit für die Gartengestaltung. Auch für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt.

Neben 120 Ausstellern erwartete uns ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Der Pflanzendoktor beantwortete Fragen rund um Grün- und Blühpflanzen, auf den Bühnen spielten die Livemusiker auf und erstmals fanden auch Burgführungen zur Geschichte der Burg statt.

Immer wieder schön die mittelalterlich anmutenden Pagodenzelte die sich gefällig in die Parklandschaft einfügen.

Fazit: Ein rundum gelungener Ausflug und wenn die Burg im nächsten Jahr die Pforten wieder öffnet, dann werden wir ganz bestimmt mit dabei sein.

Fotos + Text © Catherine Oertel

Advertisements

Über Autorin-Catherine-Oertel

Autorin , Leseratte , Schottlandfan , Familienmensch , liebe Blumen , Bücher , Musik, Filme und gutes Essen !
Dieser Beitrag wurde unter Gartenparadiese, Kunst & Kultur abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Burg Ohrdruf öffnete ihre Pforten

  1. Drea Rill schreibt:

    Sehr schön, da möchte man doch direkt los. Irgendwann schauen wir uns das gemeinsam an.

  2. Oh jaaa… das machen wir *freu* und dann lassen wir es uns so richtig gut gehen 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s