Gartenimpressionen – März

Im März hofften wir auf Frühling und Sonne satt. Die Realität sah etwas anders aus. Der Winter hatte uns voll im Griff und die Sonnenstunden konnten wir an einer Hand abzählen.

Immerhin zeigten sich pünktlich zum Frühlingsanfang die ersten Schneeglöckchen. Bis sie wenige Stunden später wieder unter einer dichten Schneedecke verschwanden.

luxmedia 18-Z36C  luxmedia 18-Z36C

Ich versuchte den Winter mit bunten Ostereiern an den Sträuchern zu vertreiben. Erst schmückten sie sich mit einem Eismäntelchen…

luxmedia 18-Z36C

…dann putzten sie sich mit flauschigen Schneehütchen heraus.

luxmedia 18-Z36C

luxmedia 18-Z36C  luxmedia 18-Z36C

Pünktlich zum Osterfest hüllte sich der Garten dann wieder in eine dicke Schneedecke ein.  Blühende Forsythien gab es nur in meinem Osterstrauß.

luxmedia 18-Z36C  luxmedia 18-Z36C

Das sehnen und hoffen auf einen blühenden Garten bleibt.  Und ist der Winter noch so lang, irgendwann wird der Frühling ihn vertreiben und den Garten zu neuem Leben erwecken.

 

Fotos und Text © Catherine Oertel

Advertisements

Über Autorin-Catherine-Oertel

Autorin , Leseratte , Schottlandfan , Familienmensch , liebe Blumen , Bücher , Musik, Filme und gutes Essen !
Dieser Beitrag wurde unter My Secret Garden abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Gartenimpressionen – März

  1. Annette Lepple schreibt:

    Schöne Impressionen, die hoffentlich nun Vergangenheit sind und dem Frühling Platz gemacht haben. Lieben Gruss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s