Lecker leichte Himbeerbowle

Die „Himbeerbowle“ ist besonders beliebt an heißen Sommertagen oder zur Gartenparty.

Zutaten:

1 Flasche Himbeersirup – 500 ml

1 Päckchen Vanillezucker

1 Flasche Sekt (gut gekühlt)

2 Flaschen Hefe-Weizenbier (gut gekühlt)

1 Beutel gefrorene Himbeeren (wer es besonders fruchtig mag, darf auch gern 2 Beutel Himbeeren nehmen)

Zubereitung:

Sirup, Vanillezucker, Sekt und Weizenbier in ein Gefäß geben und umrühren. Zum Schluss die gefrorenen Himbeeren zufügen. Es reicht die Bowle circa 30 Minuten bevor die Gäste kommen anzusetzen.  Wer es etwas stärker mag, setzt die Bowle eher an. Je länger ihr die Bowle ziehen lasst, je mehr saugen sich die Himbeeren mit dem Alkohol voll.

Ich wünsche Euch viel Spaß bei der Verkostung!

 

Advertisements

Über Autorin-Catherine-Oertel

Autorin , Leseratte , Schottlandfan , Familienmensch , liebe Blumen , Bücher , Musik, Filme und gutes Essen !
Dieser Beitrag wurde unter Gaumenfreuden abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s