Charlotte McGregor – Island Dreams – Der Garten am Meer – Roman

Klapptext: Eine atemberaubende Insel, ein ungeplanter Neuanfang und ein Meeresbiologe mit großem Herz.

Philippa Gordon steht kurz davor, das nasskalte Schottland zu verlassen und ihren Traum zu leben.  Doch als ihre Schwester bei einem tragischen Unfall stirbt, muss Philippa ihre Pläne jäh aufgeben. Ihr dreijähriger Neffe Rufus braucht sie! Da bietet sich ihr eine überraschende Job-Option: Der Tresco Abbey Garden sucht dringend eine Botanikerin. Kurzerhand ziehen Pippa und Rufus in das englische Insel-Paradies südwestlich von Cornwall. Sie liebt die Arbeit mit der üppigen Pflanzenwelt, und auch der Alltag mit Rufus pendelt sich langsam ein. Und dann ist da noch Meeresbiologe Harry, der Pippas Herz schneller schlagen lässt. Bis ein Mann auftaucht, der behauptet, Rufus‘ Vater zu sein …

Meine Rezension: Pippa ist eine angesehene Botanikerin. Sie steht mit ihren 42 Jahren mit beiden Beinen im Leben und ist gerade dabei sich ihren Lebenstraum, nach Kapstadt auszuwandern zu erfüllen. Ihre Wohnung und der Job sind gekündigt, es ist ihr letzter Abend in Schottland als plötzlich ihre Schwester tödlich verunglückt und ihren 3-jährigen Neffen Rufus zurücklässt. Bei seiner Geburt hatte Pippa ihrer Schwester versprochen sich um Rufus zu kümmern falls ihr einmal etwas zustoßen sollte. Natürlich hatte keiner von ihnen ernsthaft geglaubt, dass dieser Fall je eintreten könnte. Doch nun beginnt für sie das größte Abenteuer ihres Lebens.

Mit viel Charme und Herzenswärme erzählt Charlotte McGregor Pippas Geschichte. Eine bezaubernde Liebesgeschichte – romantisch, herzerwärmend, zu Tränen rührend mit einem ordentlichen Schuss Intrigen, die uns zudem auf eine wunderschöne Insel südwestlich von Cornwall  führt.

Der Schreibstil der Autorin ist wie immer unendlich herzlich und die Landschaftsbeschreibungen so detailliert, dass man als Leser sofort mitgerissen wird und sich in der Geschichte pudelwohl fühlt.  Dank der Bilder, welche Charlotte McGregor mit Leichtigkeit in meinen Kopf zaubert bin ich sofort auf der Insel angekommen und fühlte mich heimisch. Auch von Harry und den Inselbewohnern bin ich total begeistert. Einzig mit Pippa will ich nicht so recht warm werden. Für eine Frau, die seit frühester Kindheit auf eigenen Beinen steht ist sie in einigen Punkten einfach zu naiv und leichtgläubig. Statt für ihr Glück zu kämpfen steckt sie einfach den Kopf in den Sand und jammert. Ein bisschen zu viel Gejammer.  Beim Lesen hätte ich ihr das ein oder andere Mal gern in den Hintern getreten und sie angeschrien: »Wach endlich auf!«  Gott sei Dank gibt es ja noch ihre Brüder, die das für mich übernehmen können.

Tipp für Liebhaber der Highland Hope Reihe: Eingefleischte Fans der Autorin dürfen sich auf kleine gedankliche Ausflüge nach Kirkby freuen.

Fazit: Romantische, herzerwärmende und zu Tränen rührende Liebesgeschichte. Sommerlektüre –  lesen und verzaubern lassen.  

4 von 5 Sterne

Eure Catherine

____________________________________________________________

Unbezahlte Werbung wegen Markennennung! / Vielen herzlichen Dank an @Heyne_Verlag Verlagsgruppe Random House und das #Bloggerportal für die Zusendung des Rezensionsexemplars!

Produktinformation

  • Charlotte McGregor – Island Dreams – Der Garten am Meer – Roman
  • TB: 416 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag, EA 09.05.2022
  • ISBN: 978-3-453-42629-0
  • Preis: 11,00 €

Weitere Bücher des Autors:

  • Band 1 – Highland Hope – Ein Bed & Breakfast für Kirkby 
  • Band 2 – Highland Hope – Ein Pub für Kirkby
  • Band 3 – Highland Hope – Eine Destillerie für Kirkby
  • Band 4 – Highland Hope – Eine Bäckerei für Kirkby

Über Autorin-Catherine-Oertel

Autorin , Leseratte , Schottlandfan , Familienmensch , liebe Blumen , Bücher , Musik, Filme und gutes Essen !
Dieser Beitrag wurde unter Rezension - Roman, Rezensionen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s