Jeffrey Archer – Blindes Vertrauen – Die Warwick-Saga Bd. 3 – Roman

Klapptext: William Warwick hat seit Kindheitstagen einen Traum: In seinem Streben nach Gerechtigkeit möchte er die gesamte Karriereleiter des britischen Polizeiapparats durchlaufen – vom einfachen Streifenbeamten bis zum Commissioner der Londoner Polizei.

1987 – Mittlerweile ist William stolzer Vater von Zwillingen, und bei der Jagd auf Kunstfälscher und Drogenbarone hat er sich als fähiger Ermittler erwiesen. Doch nun lauert Unrecht in den eigenen Reihen: Der junge Detective Jerry Summers wird der Bestechlichkeit verdächtigt. Williams Team ermittelt Undercover gegen die eigene Behörde – eine gefährliche Aufgabe, die höchstes Fingerspitzengefühl erfordert. Erst recht als sich eine von Williams Kolleginnen Hals über Kopf in Summers verliebt …

Meine Rezension: Auch der 3. Band der Warwick-Saga »Blindes Vertrauen« konnte mich von sich überzeugen.  Die Bösewichte die zum Ende des zweiten Bandes dingfest gemacht werden konnten gilt es nun rechtskräftig zu verurteilen. Dabei liefert sich Williams Vater, Sir Julian, als Anklagevertreter der Krone eine epische Schlacht mit dem cleveren und äußerst skrupellosen Verteidiger Booth Watson. Dieser scheint dem rechtschaffenen Ankläger mit seinen windigen Taschenspielertricks immer einige Schritte voraus zu sein und setzt selbst William Schach Matt.   

Doch neben den Prozessen in denen William als Zeuge der Anklage agiert, ist er in geheimer Mission unterwegs. Er soll mit seinem Team Korruptionsfällen in den eigenen Reihen nachgehen und die Beteiligten überführen. Keine leichte Aufgabe, denn wem kannst du noch vertrauen, wenn selbst deine engsten Mitarbeiter der Versuchung nicht widerstehen können?

Wie schon in den Vorgängerbänden schafft es der Autor mich mit seinen Worten in die Geschichte hereinzuziehen. Gespannt fiebere ich mit William mit und hoffe, dass das Gute über das Böse siegen wird. Besonders gut hat mir diesmal auch Williams Vorgesetzter, Commander Hawksby gefallen. Der Commander lässt sich schwer einordnen. Ist er integer, aufrichtig oder spielt er womöglich ein falsches Spiel? Doch mit fortschreiten der Geschichte merke ich wie mir diese Figur immer sympathischer wird und langsam ans Herz wächst. Vor allem seine schauspielerischen Fähigkeiten und Verkleidungen beeindrucken mich. Er ist eben doch mehr als nur ein Schreibtischtäter welcher mit strengem Blick seine Untergebenen umherscheucht.

Die angehängte Leseprobe zu Band 4 macht mich sehr neugierig und lässt mich gespannt auf die Fortsetzung warten.

Fazit: Gelungene Fortsetzung! Die Mischung aus Kriminalroman und Familiensaga hat mich überzeugt. Fesselnd, spannend, authentisch. Klare Leseempfehlung von mir. Ich freue mich auf Band 4 – »Ewige Feinde«, welcher im Dezember dieses Jahres erscheinen soll.

5 von 5 Sterne

Eure Catherine

Reiheninfo:

  • Band 1 – Die Warwick-Saga – Schicksal und Gerechtigkeit
  • Band 2 – Die Warwick-Saga – Klang der Hoffnung
  • Band 3 – Die Warwick Saga – Blindes Vertrauen
  • Band 4 – Die Warwick-Saga – Ewige Feinde – ET: 14.12.22

____________________________________________________________

Unbezahlte Werbung wegen Markennennung! / Vielen herzlichen Dank an @Heyne_Verlag und das #Bloggerportal für die Zusendung des Rezensionsexemplars!

Produktinformation

  • Jeffrey Archer – Blindes Vertrauen – Die Warwick-Saga Bd. 3 – Roman
  • Broschiert: 400 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag; Deut. EA 11.07.2022
  • ISBN: 978-3-453-47184-9
  • Preis: 12,00 €

Über Autorin-Catherine-Oertel

Autorin , Leseratte , Schottlandfan , Familienmensch , liebe Blumen , Bücher , Musik, Filme und gutes Essen !
Dieser Beitrag wurde unter Rezension - Roman, Rezensionen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s