Archiv der Kategorie: Rezension – Roman

Diana Gabaldon – Die Hand des Teufels – Drei Lord John – Kurzromane

Klapptext: Den Millionen Fans von Diana Gabaldons Highland Saga ist Lord John Grey seit langem bestens bekannt. Von den Lesern als treuer Freund des Helden Jamie Fraser geschätzt und geliebt, werden seine Auftritte in jedem neuen Roman mit Begeisterung erwartet. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension - Roman, Rezensionen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Kathryn Taylor – Dunmor Castle – Das Licht im Dunkeln – Roman

Klapptext: Kennt sie diesen Ort? Im Auftrag ihres Chefs fährt die junge Designerin Lexie in Irlands sturmumtosten Norden: Sie soll Dunmor Castle zum Renovieren vorbereiten. Das einst hochherrschaftliche Anwesen und seine Umgebung kommen ihr seltsam vertraut vor. War sie als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension - Roman, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Diana Gabaldon – Das Meer der Lügen- Roman

Klapptext: Den Millionen Fans von Diana Gabaldons Highland Saga ist Lord John Grey bestens bekannt: als treuer Freund und geistreicher Briefpartner des Helden Jamie Fraser. Doch auch zwischen seinen Auftritten in der Welt von Jamie und Claire führt der englische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension - Roman, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Johanna Alba und Jan Chorin – Jubilate! Ein Papst-Krimi Band 5 – Roman

Klapptext: Papst Petrus hat ein großes Herz. Nicht nur für Fußball, Pasta und Vino – auch für die Liebe! Doch diesmal gelangt selbst er an seine Grenzen: Contessa Giulia, seine Pressesprecherin aus altem römischen Adel, soll das beträchtliche Familienvermögen erben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension - Roman, Rezensionen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Diana Gabaldon – Die Sünde der Brüder- Roman

Klapptext: Der zweite Band der Lord-John-Saga. England, 1758: Vor siebzehn Jahren wurde Lord Johns Vater tot mit einer Pistole in der Hand aufgefunden. Nun erwacht die Erinnerung an die Vergangenheit, als Johns Bruder von einem unbekannten Absender eine Seite aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension - Roman, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Markus Zusak – Nichts weniger als ein Wunder- Roman

Klapptext: Dies ist die Geschichte der fünf Dunbar-Brüder. Nach dem Tod der geliebten Mutter und dem Weggang ihres Vaters leben sie nach ihren ganz eigenen Regeln. Sie trauern, sie lieben, sie hassen, sie hoffen und sie suchen. Nach einem Weg, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension - Roman, Rezensionen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Meghan March – Sinful Queen – Roman

Klapptext: Sie stand vor mir wie eine Königin – die es mit dem König, zu dem ich mich selbst erklärt hatte, aufnehmen konnte.  –  Um ihre Schulden zu begleichen und ihre Whiskey-Destillerie zu retten, hat sich Keira Kilgore auf das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension - Roman, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Diana Gabaldon – Die Fackeln der Freiheit Bd. 3 – Ein Lord John – Roman

Klapptext: Jamie Fraser ist ein Sohn der Highlands, und er war immer stolz auf seine Bereitschaft, für die Freiheit zu kämpfen. Und doch bleibt er freiwillig in Gefangenschaft. Denn nur so kann er seinem unehelichen Sohn nahe sein. Da tritt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension - Roman, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Elizabeth Edmondson – Mord auf Selchester Castle: Hugo Hawksworth 2 – Kriminalroman

Klapptext: MORD IN ENGLANDS FEINSTER GESELLSCHAFT … England 1953: Während der Kalte Krieg die Welt in Atem hält, erwarten Geheimagent Hugo Hawksworth und die übrigen Bewohner von Selchester Castle gespannt die Ankunft des neuen Schlossherrn. Denn Gus Mason, Sohn des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension - Roman, Rezensionen | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Graham Moore – Der Mann, der Sherlock Holmes tötete – Roman

Klapptext: Arthur Conan Doyle tritt in die Fußstapfen seiner berühmtesten Figur Sherlock Holmes: Weil Scotland Yard keinen Anlass sieht, den Mord an einem augenscheinlich leichten Mädchen aufzuklären, macht er sich selbst auf die Suche nach dem Mörder. Er schleicht durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension - Roman, Rezensionen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen